Audi

Audi A6 2017 ein ‚Facelift‘ mit kleinen Innovationen in Design und Ausstattung

Die 2017 Audi A6 debütiert einen mit neuen Geräten Gestaltungsmöglichkeiten aktualisiert: sowohl Limousine und A6 Avant A6 stehen für kleine ästhetische Details auf der Außenseite, vor allem in der Front, und die neuesten Multimedia-Systeme der Marke integrieren.

Es ist noch nicht die Zeit für eine Revolution in Form der neuen Generation, sondern eine Evolution: Audi A6 2017 debütiert ein ‚neues Gesicht‘, das nicht nur auf ein etwas neues Design konzentriert, sondern bietet auch Nachrichten in Bezug auf die Ausrüstung zur Verfügung, eine stärkere Betonung auf Connectivity-Optionen.

Beginnend mit seinem Äußeren, integriert die Änderungen in der Audi A6 Avant und A6 2017 Sie sind nicht zu groß, und Sie haben, wo sie nach etwas zu entdecken. Seine Front nimmt einen horizontalen Stil, mit Stoßfängern mit einer neuen Kontur unteren Lufteinlässe nehmen. Der hintere Stoßfänger auch leicht seine Linien modifiziert, seinen integrierten Diffusor Hervorhebung.

Diejenigen, für sportlicheres suchen wird die zur Verfügung Pack Linie S, wie üblich: die Audi A6 S line 2017 Sie enthalten spezifische Elemente wie der Kühlergrill mit schwarz matt und Chrom. Kurz gesagt, ist der Stil des neuen A6 ein wenig näher als andere neuere Modelle der Marke, wie der Audi A4, aber ohne größere Änderungen an dem aktuellen Modell.

Schließlich erweitert die Modellpalette Personalisierung dank Zwei neue Designs von Leichtmetallrädern und drei neue Bilder für Ihren Körper: Roter Mars, Grün Gotland und Java Brown, die bis jetzt war exklusiv für den Audi A6 allroad.

Wenn Ihre äußere Veränderungen sehr subtil sind, sind diese immer noch niedriger in der Innerhalb der A6 2017, und sie sind auf ein LED-Beleuchtung für den Fahrgastraum und Kofferraum, sowie neue Dekorleisten aus Aluminium und Holz als Option angeboten. Kein neues Design Armaturenbrett oder andere Polster, zum Beispiel, aber ein erweiterter Abschnitt auf Multimedia-Geräten.

Durch die Audi Smartphone-Schnittstelle ist das MMI Multimedia-System jetzt kompatibel mit Standard-Android Auto und Apple Carplay, und Audi Telefonzelle drahtlose Aufladen Induktion ist für mobilen Endgeräte mit dem Qi Standard angeboten.

Foto 1 - Neuer Audi A6 und A7 SportbackFoto 2 - Neuer Audi A6 und A7 SportbackFoto 3 - Neuer Audi A6 und A7 SportbackFoto 4 - Neuer Audi A6 und A7 Sportback

Neuer Audi A6 und A7 Sportback

Audi A6 2017 keine neuen Motoren, noch Verbesserungen in der Effizienz oder Leistung des Strombereiches bereits bekannt, so wird den mechanischen Diesel 2.0 TDI 150 PS oder 190 PS und die 3,0-TDI V6 mit 218 PS, 272 PS 320 PS oder Plus Motor präsentieren Benzin 190 PS 1.8 TFSI, 2.0 TFSI und 3.0 TFSI 252 PS 333 PS.

Wie Sie sehen können, sind die neuen Features im neuen Audi A6 Bereich eingeführt sehr ähnlich dem Audi A7 Sportback 2017. Verfügbar bodied viertürigen Limousine und der Avant-Familie, die 2017 Audi A6 wird in den kommenden Wochen verfügbar sein, obwohl die ersten Einheiten werden im Frühsommer ausgeliefert.

ihre Preise Sie leiden keine Änderung oder Erhöhung, so verlassen von 41.970 Euro für die A6 und von 44.150 Euro im Fall des A6 Avant.

2017 Audi A7 Sportback kommt das Facelift der Limousine Coupé Deutsch