Auto-Tests

Testen Opel Insignia Grand Sport 2017

Es ist eines der erfolgreichsten Limousinen in Europa und es ist Zeit zu erneuern Und wie! Die zweite Generation des Opel Insignia hat einen großen Sprung in Design, Technik und Qualität genommen eine der Referenzen in dem Segment zu bleiben. Ich habe getrieben all seine Geheimnisse zu erzählen.

Der neue Insignia Grand Sport vergessen, die viertürige Karosserie und verwendet eine praktische Heckklappe

Klassische Modelle Limousine Körper sind Flaute, zunehmend im Handel durch den Anstieg des SUV der Enge getrieben. Ein Trend, den Opel nicht fremd ist, eine vollständige Palette mit dem neu renovierten Mokka X zur Verfügung gestellt hat, die neue Cross X und Zukunft Grandland X.

Wenn Stufenheck-Limousinen haben an Boden verloren, warum Opel noch groß auf den Limousinen Wetten? Um zu verstehen, wie wichtig es Opel Insignia im Bereich des deutschen Herstellers genügt zu erwähnen, dass die erste Generation von 940.000 Einheiten verkauft wurde. Eine Figur, die den Insignia setzt als das vierte meistverkauften Opel-Modell in 118 Jahren hat die Marke Autos Herstellung worden.

Ohne über unsere Grenzen hinaus kann die Insignia vorgeben zu sein eines des Modells in seinem Segment in Spanien Most Wanted in der letzten Jahren, vor allem im privaten Kanal, mit 77.000 Einheiten seit 2008. Eine Kategorie geliefert traditionell von Premium-Automobil Gericht geführt, wo aber auch das war die Insignia der Lage jeden zu schlagen im Jahr 2014 die beliebtesten zu sein.

Das Logo öffnet die zweite Generation LED-Beleuchtungssystem IntelliLux Matrix

die zweite Generation Opel Badge Er machte seine Weltpremiere auf dem letzten Genfer Autosalon und wird in den Händlern in diesem Sommer kommen. Seine Produktion wird in der deutschen Fabrik in Rüsselsheim, im Herzen der Marke befindet und auch das Erbe nicht nur des Vorgängers, sondern auch der Flaggschiffe, die ihn als Kapitän, Admiral und Diplomaten voraus.

Sport und edel gleichermaßen

Für das Ergebnis haben wir die nationale Einführung des neuen Opel Insignia Grand Sport hat die Marke gehalten gesehen, seit März auf die PSA-Gruppe gehört. Der Name bezieht sich Grand Sport Körper Salon, während der Insignia Sports Tourer Name für Familienvariante und Insignia Land Tourer Variante wird die Zukunft Jacke reserviert ist. Die viertürige Karosserie, die nur 10% des Gesamtumsatzes in der ersten Generation gesammelt, verschwindet in diesem neuen Modell.

Die Abmessungen des Opel Insignia Grand Sport wachsen 55 mm gegenüber dem Vorgänger auf die 4897 mm Länge, während der Höhe 29 mm niedriger und wurde bei 1.455 mm, Breite 1.863 mm erreicht und Bahnen erhöhen 11mm eingestellt. Neue Verhältnisse auch in einem Radstand gesehen werden, die 92 mm bis 2829 mm in einer kürzeren Überhängen resultierenden gewachsen sind.

Seine Sportformen begünstigen ein breiteres Basis-Image und es wirklich ist

Das Design ist sehr sportlich Konzept von dem spektakulären Monza abgeleitet, mit einer sportlichen und schlanken Silhouette, was zu einem Luftwiderstandsbeiwert von nur 0,26. Darüber hinaus ist der Insignia Grand Sport bis 175 Kilogramm leichter als sein Vorgänger, eine Diät, die seine positive Reflexion im dynamischen Bereich und Effizienz hat.

Der Kühlergrill ist groß und niedrig, um die Rolle der Front nehmen. Front hebt auch die schlanken Scheinwerfer mit LED-Beleuchtungssystem IntelliLux zweite Generation Matrix (Now LED 32 Segmente, die doppelte bisheriges System) und ist auch erwähnenswert, dass das Logo der erste Opel mit aktiver Aluminium-Motorhaube ist.

Foto 1 - Fotos Opel Insignia Grand Sport 2017Foto 2 - Fotos Opel Insignia Grand Sport 2017Foto 3 - Fotos Opel Insignia Grand Sport 2017Foto 4 - Fotos Opel Insignia Grand Sport 2017

Opel Insignia Fotos Grand Sport 2017

Sauber, baden fließende Linien um die Außenseite, während die gekrümmte Dachlinie bietet ein dynamischer Luft das mit einem Chrom-Rand akzentuiert, die nur an der Spitze durch die Fenster läuft. Der neue Insignia Grand Sport entschied sich für die Praktikabilität eines großen Tor den Zugang zum Laderaum zu geben, eine hinten, wo wir auch einige LED-Treiber finden.

Das Set bietet eine sehr sportliche Bild, auch in Standardausführungen. Wie auch immer, für diejenigen, die den sportlichen Aspekt dieses Modells betonen möchte hat die Möglichkeit, die ausrüsten OPC Line Paket als Einheit die rote von Fotografien trägt, die vorderen und hinteren Stoßfänger, Seitenschweller, Heckspoiler und sichtbaren Endrohre enthält Ist der neue Insignia Grand Sport eine der attraktivsten Limousinen des Augenblicks? Ich habe keinen Zweifel, dass die Antwort auf diese Frage ein klares Ja ist.

Der neue Opel Insignia Grand Sport ist bereits in spanischen Händler zu einem Preis von 28.658 Euro

Gemütliche Einrichtung und gut aufgelöste

Ich werde einen Blick hinein nehmen. Nichts aber sitzen im Inneren ist es klar, dass hat eine Position, die niedrige Fahr (3 cm niedrigste nach Opel) und einer lebenswerten in allen Innenabmessungen. Komfort in den Vordersitzen ist sowohl Raum als durch mehr und umfangreiche Regelungen versichert AGR ergonomische Sitze mit Zertifizierung, die erhitzt, belüftet und haben Massagefunktion kann. Sie können nicht mehr verlangen.

sehr nüchtern, aber mit einer hohen Qualität im Innern fühlen

zurück, die hinteren Sitze durch die enorme Fußraum überrascht. Sicherlich Modelle in seinem Segment, die in dieser Hinsicht abheben, während der Breite und Höhe Durchschnitt. In der Tat macht der Rückgang des Daches mehr Passagiere 1.85m groß reibt seinen Kopf, etwas, das in der Familie Insignia Sports Tourer passiert. Ach, ich vergaß zu erwähnen, dass, Erstens können die Rücksitze beheizt werden so geschieht die Kälte ist, weil er will.

Praktikabilität ist mit mehreren Löchern gezeigt, um die Dinge. In den vorderen Türen Flaschen von 1,5 l passen und die hinteren Flaschen auf 1 Liter, stellt der Handschuh 5,5 Liter Fassungsvermögen und das Fach unter der Armlehne der Mittelkonsole bietet zusätzliche 2,8 Liter. Der Stamm hat 490 Liter Fassungsvermögen, Es wächst ein Volumen bis 1450 Liter, indem die zweite Reihe von Sitzen in drei Abschnitte von 40:20:40 zu falten.

Wie für Qualität und Interior Design, hebt der Insignia auch die Bar. Beachten Sie, dass Opel jedes Detail und Sorgfalt für die Qualität fühlen wollte, der den gesamten Innenraum des deutschen Modells vermittelt ist hoch, aber das Aussehen ist in der Regel, sehr nüchtern und klassisch. Die Linien sind sauber und einfach, während das Armaturenbrett zum Fahrer hin angewinkelt ist.

Opel zuerst in den äußeren Fondsitzen Beheizbares

Hinter dem Lenkrad, kommt die Information durch eine Teilweise Box digitale Instrumente. Der zentrale Teil besteht aus einem digitalen Display, das die wichtigsten Informationen in einer klaren und attraktiven Art und Weise liefert, aber trübt das Ergebnis auf beiden Seiten der Analog mit einem etwas veralteten Design Uhren begleitet werden. Die Kombination hat mich nicht fertig überzeugen. Ja, das ist die Head-Up-Display-gut, wirklich komplett und bietet einen herrlichen Blick auf die Diagramme Größe und Kontrast.

In der Mitte des Armaturenbretts ist das Multimedia-System, das von zwei Typen sein kann, beide kompatibel mit Apple und Android Auto Carplay. Standardsystem ist ausgestattet IntelliLink R4.0 mit einem 7 Zoll, während IntelliLink Navi 900 Navigations integriert und verwendet einen 8-Zoll-Bildschirm.

Ich habe getestet Einheiten das IntelliLink System hatten, die für Präzision und Geschwindigkeit wirklich gut funktioniert. Einige Menüs sind nicht sehr intuitiv schien und nimmt mit ihnen vertraut. Natürlich auch sie integriert Opel OnStar, der Konnektivität Feature Star der deutschen Marke, die einen Wi-Fi 4G / LTE-Zugang sucht und fügt auch neue Dienste wie es ist das Hotel (via Buchung) und Parkplatz buchen.

Das Navi 900 IntelliLink Multimedia-System verwendet einen Acht-Zoll-Bildschirm

Kommt der neue Opel Insignia Grand Sport 2017: Einzelhandelspreise und Reichweite

Test Opel Insignia Grand Sport 2.0 Turbo 260 PS

Es ist Zeit, in Gang zu bringen und in einem großen Weg beginnen soll, indem Sie die leistungsstärksten und leistungsbasierte Version des Sortimentes entschieden: die Grand Sport Insignia 2.0 Turbo 260 PS, mit seinem markanten roten und dem Paket OPC Line angezogen alle Augen. Diese Version hat zwei Besonderheiten, die Traktion und Übertragung sind.

Ja, zum ersten Mal ist die Insignia mit Allradantrieb verfügbar ist, aber nur im Fall des 2.0 Turbo zur Verfügung. Premieren System twinster intelligenter AWD AWD Drehmoment-Aufteil-Vektor dass verteilt Drehmoment auf die Räder individuell optimale Traktion zu allen Zeiten zu gewährleisten. Unter normalen Bedingungen wird die gesamte Kraft auf die Vorderräder übertragen, aber bei Bedarf können Sie bis zu 70% des Drehmoments auf die Hinterachse übertragen werden.

Wie für die Übertragung gibt es auch eine gute Nachricht. Der Grand Sport 260 PS ist mit einem zugehörigen Automatikgetriebe Drehmomentwandler 8 Geschwindigkeiten völlig neu. Ich fand es sehr weich und angenehm, wenn auch nicht besonders schnell beim Gangwechsel, wenn ein fröhlichen praktiziert Fahrt.

Der Grand Sport Insignia 2.0 Turbo verwendet eine neue 8-Gang-Automatikgetriebe

Und es ist, dass trotz seiner Bild uns zur Täuschung führen kann, der neue Insignia ist nicht bieten eine sportliche Sensationen bestimmt. Dies bedeutet nicht, dass die Leistungen sind nicht hoch, sie sind so, wie es sich für eine Version dieses großzügige Leistung und ein hohes maximales Drehmoment von 400 Nm zwischen 3.000 und 4.000 Umdrehungen pro Minute. 

Was hat Opel behandelt ist, dass der dynamische Teil sehr gut, einschließlich Standardsystem Flexride adaptive Fahr in dieser Version, aber ohne den geringsten Komfort verloren geht. Obwohl also die Beweglichkeit und Haltung sind weit besser als die des Vorgängermodells, die Leistungsabgabe ist sehr progressiv und lineare jede Schroffheit zu vermeiden. Diese Absicht wird auch in Funktionen wie eine gesehen Sende Adreßbit Rückkopplung und es ist sehr voll.

Das zentrale Display ist sehr attraktiv, aber das Bild ablenkt von dem faden analogen Zifferblätter

Test Opel Insignia Grand Sport 2.0 Diesel 170 PS

Ich trete die stärkste Benzin-Version ab und ich bekomme den stärksten Diesel. die Insignia Grand Sport 2.0 Diesel der Haube hat unter einen Vierzylinder und 170 PS, ein alter Bekannter, weil es die gleiche ist wie bei der ersten Generation Modell angeboten wurde, aber überarbeitet.

Es ist unbedingt zu einem verknüpften Sechs-Gang-Schaltgetriebe, die ich entzückend gefunden für die Handhabung und Präzision. Die Staffelung der Märsche ist sehr erfolgreich und kann die Leistung des Motors nutzen, das ist toll, da es bei nur 1.750 Umdrehungen pro Minute 400 Nm entwickelt.

Auch ohne die OPC Amtsholung die deutsche Limousine Design-Paket ist sehr dynamisch und attraktiv

Der Sound ist etwas größer, wie Schwingungen, aber immer noch kaum in das Innere übertragen. Beachten Sie, dass die deutsche Marke ausgiebig in der Isolierung des neuen Insignia gearbeitet hat, wieder einmal beweist, dass Komfort hat Priorität und eine seiner größten Werte.

Obwohl sie mit Vorderradantrieb, diese Version des Insignia Grand Sport hat seine Unter Charakter verloren und ist sehr neutral Kurve, etwas, das viel Vertrauen hinter dem Rad bringt und ermutigt zu hohe Rhythmen zu tragen, die ohne Probleme aufrechterhalten werden kann. Es ist sicherlich eine gute Wahl für diejenigen, die wegen lange Reisen machen wollen ihre Beziehung benefits- Verbrauch - Komfort hat eine fantastische Balance.

Außerdem, wenn man bedenkt, dass wir eine lange Liste von Sicherheitssystemen haben, Unterstützung und Komfort als Spurhalteassistent (mit automatischer Lenkkorrektur), wird die automatische Notbremsung, die Assistenten Verkehrszeichenerkennung, nützlicher Kamera 360, adaptive cruise control oder Parkwächter. 

Expertentests

Gefallen haben uns mehr

  • Schönes Exterieur-Design
  • Viel technologische Ausrüstung zur Verfügung
  • Hohe Fahrkomfort

Gefallen hat uns am wenigsten

  • Access-Version hat einen etwas hohen Preis
  • Die neue Achtgang-Automatikgetriebe ist nur auf dem 2.0 Turbo
  • Adresse sendet nur Informationen

Hinweis: 8.7