formel 1

Hamilton: „Warten Sie, bis Alonso einen guten Motor hat, McLaren ist fantastisch“

  • Viermal Weltmeister genossen ein Duell für den neunten Platz mit Fernando Alonso im Grand Prix von Mexiko.
  • Obwohl die britischen Fahrer als Sieger hervorgehen, war es erst der dritte Versuch, den spanischen Piloten gewinnen konnte.

Lewis Hamilton konnte die Feier seiner vierten WM-Titel nicht genießen von einem der charismatischsten Podiumsplatzierungen in der Formel 1: Grand Prix von Mexiko. Nach einem Stich durch den Kontakt mit Sebastian Vettel in der ersten Runde verursacht, hatte der Brite Mercedes und vom letzten Platz zu klettern Grube.

Zak Brown auf Alonso: "Wir haben ein Monster geschaffen Renn"

Es bedeutete, dass in den letzten Runden, Lewis Hamilton die neunten Platz mit Fernando Alonso, der von Platz 18 nach einem Motorwechsel Strafe begonnen hatte und auch gespielt wird sein Comeback wurde abgeschlossen wird. Nach einem ersten Versuch am Ende der Zielgeraden und durch die durch drei Kurven gebildet Schikane, hatte Hamilton für den nächsten Zug warten noch einmal zu versuchen, widersetzte sich der Spanier mit Hilfe eines sehr schnell gefahrenen Kurven McLaren. „Es war so etwas wie:‚Das wird ein hin und her sein, hin und her‘“, sagte Hamilton Sky Sports gesagt.

Ich hoffe, dass McLaren, die einen besonderen Platz in meinem Herzen hat, eine bessere Saison im nächsten Jahr

Schließlich hat der dritte Versuch, Lewis Hamilton, die Position in der Beschleunigung von der Schikane und verdrängten Fernando Alonso in der zehnten Platz. Aber das Duell erlaubte es ihm, aus erster Hand zu sehen, wie Spanisch ein harter Gegner am Steuer McLaren ist. „Warte nur, bis dieser Kerl (Fernando Alonso) einen guten Motor hat, weil das Auto in diesem Abschnitt Kurve war fantastisch, und ich hoffe wirklich, dass McLaren, die einen besonderen Platz in meinem Herzen hat, hat eine bessere Saison im nächsten Jahr, ich hoffe, Sie haben einen stärkeren Motor und ein konkurrenzfähiges Auto ".

McLaren will das Top-Team im Jahr 2018 nach der jüngsten Partnerschaft mit Renault verbinden, was Hamilton erwartet, dass ermöglicht ein Duell mit Fernando Alonso auf der Strecke erneut veröffentlichen. „Es war ein intensiver Moment und ich genoss die kleine Kampf mit ihm, ich hoffe, dass wir mehr davon haben“, Er sagte, bis zum Ende.