Renault

Renault Twingo RS 2017 ausgeschlossen: Der Twingo GT wird der sportlichste

  • Eine neue Renault Twingo RS passen in die Pläne der Marke, aber keine technischen Einschränkungen bestehen: eine größere, leistungsstärkere Motor nicht in die kleine Öffnung Heckmotor-Modell passt.
  • Somit ist die Renault Twingo GT wird die sportlichste Version des Modells sein, mit seinem 109 PS.

Es wird nicht ein Renault Twingo RS 2017 sein, da Renault Sport Entwicklung abgesagt

den Renault Twingo GT, es war immer noch ein Zweifel in der Luft Nach der Präsentation haben wir einen Twingo Renault Sport mit den Initialen RS entwickelt sehen? Diese Frage scheint eine klare Antwort zu haben, leider ist es eine flache Verweigerung: es wird keine Renault Twingo RS 2017, nach endlich seiner Ankunft in der Entwicklung und Produktion zu verwerfen.

Der Grund dafür ist, dass Ein neues Twingo RS ist technisch oder wirtschaftlich nicht machbar. Im Gespräch mit Autocar Patrice Ratti, Leiter des Renault Sport, "der kleine Motorraum der Renault Twingo RS-Version macht es unmöglich,". Die kleine Französisch Stadt wurde speziell für die Drei-Zylinder-Motoren und Klein Verschiebung entwickelt, und seine geringe Größe eines Vierzylinder größere und leistungsfähigeren nicht gestattet.

Es sei daran erinnert, dass die neue Renault Twingo ist das Ergebnis einer gemeinsamen Entwicklung mit Smart ist, ist das Ergebnis von denen auch die neuen Generation der Smart ForTwo und ForFour Smart-geboren wurde. Alle drei Modelle teilen seine Architektur und mechanisch, und mit dem Motor in der hinteren Position im Twingo Renault lag einfach gibt es keinen Raum für einen größeren Hubraummotor.

Renault Twingo GT: eine dynamischere und 109 PS Führung gipfelte Bereich der aktuellen Generation urbaner

In der letzten Generation des Modells selbst gab es eine Twingo RS mit 1,6 Liter und 133 CV. Doch in den kommenden Jahren wird Renault Sport mit mehr Leistung zu größeren Modellen beschränkt sein, lesen Clio RS und Mégane RS.

Sie fragen sich vielleicht, Warum nicht ein mächtiger Motor 0.9 TCe? Patrice Ratti, der Leiter von Renault Sport hat auch die Antwort, wäre es nicht vom wirtschaftlichen Standpunkt aus möglich sein: "Ein Twingo RS müßte etwa 150 PS, die viele Herausforderungen. Ein Dreizylinder-Leistung würde dies eine komplette Neukonstruktion des Motors bedeuten, das Projekt sehr teuer macht, auch für einen Sport Segment A".

technische und wirtschaftliche Faktoren machen es undurchführbar Zukunft Renault Twingo RS, so für die Interessenten müssen begleichen Der neue Renault Twingo GT: Wird in den kommenden Monaten zur Verfügung stehen, 109 hp Leistung aus dem Motor 0.9 TCe tricilíndrico. Sein Fahrwerk wurde speziell abgestimmt von Renault Sport, und nach dem Ratti selbst, "Twingo GT hat die perfekte Balance von Kraft, Dynamik und Preis".

Der neue Renault Twingo GT, ein Spaß Stadt mit 109 PS