Opel

Der Opel GT zurück im Jahr 2016 als Prototyp

Die dritte Generation des Opel GT ist sehr rücksichtsvoll. Es ist noch nicht bestätigt, aber wir werden einen Prototyp in Genf sehen, der die deutschen Hersteller werden dazu dienen, ihre Ideen zu klären. Es wird Coupe und Cabrio Karosserievarianten, sowohl auf der Basis des Astra 2016.

Opel Junge erwägen ernsthaft die dritte Generation der GT zu starten. Der Sport entwickelt, aber noch nicht grün noch für die Produktion Licht. Wir werden ein Prototyp im nächsten Jahr während des Genfer Auto Jahr und in Abhängigkeit von den Reaktionen sehen, die generieren oder kein neues Opel GT Produktion.

Der neue GT wird ein 2 + 2-Coupé auf dem neuen Astra basieren

Im Gegensatz zu dem früheren Opel GT -Basis auf Solstice- Pontiac ist nicht ein spannender zweisitziger Roadster, sondern ein Coupe 2 + 2 mit Frontantrieb aus dem neuen Opel Astra entwickeln 2016. Obwohl hergestellt werden, wenn es wird geschätzt, dass eine hat Cabrio-Version nur ein Jahr später.

Es ist ein Konkurrent für Zwillinge Tobaru -Toyota GT-86 und Subaru kompakten Sport BRZ- und anderen Deutschen wie den Audi TT und VW Scirocco. Ihr Marketing wird die nächsten Opel Astra GTC nicht ersetzen, sondern ist ein ergänzendes Modell exklusive.

Der Opel GT wurde früher für etwas mehr als ein Jahr zwischen 2007 und 2008 mit einem sehr attraktiven Aussehen verkauft.

Es basiert auf dem neuen Astra aber im Wesentlichen ihren Körper verändern. die Schwerpunkt niedriger sein wird, Schritte werden bauchiges Rad einer sportlichere Optik und sieht einen kurzen hinteren Überhang und seine Konkurrenten zu geben. Der frontale Aspekt wird von dem Opel Monza Konzept mit Scheinwerfern übernommen werden LED-Technologie und seine Haube sehen wir attraktive Öffnungen kühlen zu helfen, ihre Turbomotoren.

Apropos Motoren wird der neue GT verfügen über eine moderne Familie von Turbo Opel-Motoren unter denen gehören 1,6 Liter Benzin und Diesel, selbst dann nicht die Quelle nicht ausschließen, eine aktualisierte Version der Einführung Drei Zylinder 1.0 Benzin bietet nun 115 PS -lee unserem Test Opel Corsa 1.0 SIDI Turbo-.

Sie werden alle mit einem in Verbindung gebracht werden Getriebe Sechsgang-Schaltgetriebe serielle oder Änderung automatisiertem Schaltgetriebe optional die Motorleistung an die Vorderachse nur zu senden.

Das Aussehen des Opel Monza Konzept wird den neuen GT beeinflussen.