Opel

Opel Astra 2016 trasteamos mit seinem Online-Konfigurator

Die 2016 Opel Astra wird in Kürze bei den Händlern verfügbar sein. In der Tat akzeptierten diese Aufträge bereits die ersten Kunden, die das Online-Konfigurator jetzt genießen können. Wir haben mit ihm bastelt und mehrere mögliche Varianten konfigurieren.

Gelegentlich oft bekommen wir unter den Gestaltern der Marken verloren. Ich muss sagen, dass Opel eine der intuitiv und einfach zu handhaben. Mit klaren Schritten und wenigen Optionen, die klar definiert und erklärt, dass wir uns in kürzester Zeit verlieren. Im Bereich von Modellen der deutschen Marke bei dieser Gelegenheit haben wir uns auf kompaktes renoviert Opel Astra 2016 und sein Konfigurator.

Die Astra hat die neue Opel Design-Philosophie angeeignet

Weniger als ein Monat vor Opel angekündigt definitiv die Verkaufspreise von Astra 2016 für den spanischen Markt. Diese beginnen ab 18.800 Euro, und obwohl sie bereits gut gut sind, ist die Wahrheit, dass Freigabemodus sie sind eine Reihe von Rabatten anbieten, die diesen Preis senken könnte bis zu 14.450 Euro.

Die grundlegendste Einheit aller Opel Astra Bereich wird durch die dargestellte 1.0 Turbo Motor S / S 105 PS mit Fünfgang-Schaltgetriebe und Finishing-Expression. Wenn wir in den Konfigurator gehen, und wir wählen Sie keine extra (schwierige Sache den guten Preis von einem von ihnen in Anbetracht) wir den Preis von 18.800 Euro erhalten. Dazu müssen wir 2390 Euro als Werbeangebot und 1.960 durch den PIVE-Plan subtrahieren. Leichte Herabstufung.

Auf der gegenüberliegenden Seite der Skala, die teuerste Einheit, die eingestellt werden können durch das Astra 1.6 CDTi 136 PS bestimmt ist, mit automatischem und Exzellenz-Finish. Wenn dieses Paket, die höchste von allen, fügen wir alle möglichen Optionen, wie Malerei Perlglanz, die 18-Zoll-Räder, Lederpolsterung und Matrix-LED-Scheinwerfer, unter anderen Elementen, die letzten Preiserhöhungen bis 31.775 Euro. Aber es gibt Rabatte wie zuvor, und sehr saftig, den Preis auf etwa 25.877 Euro Ende (ohne Deichsel) zu erreichen reduzieren.

Das Selective Finish kann eine Menge von Kunden gewinnen

Wie das spanische Sprichwort sagt: in der Mitte Sicht ist es Tugend. Wir wissen, dass einige von dem Grunde Finish schießen, während andere wollen alles haben. Doch die überwiegende Mehrheit der Kunden auf die Straße in der Mitte wird nach unten ziehen und konfigurieren Sie Ihren Opel Astra 2016 so realistisch wie möglich. dann 1.6 CDTI Diesel wird die gewählte Option, sondern am meisten gesucht 136 PS Motorleistung aufweisen, sind die 110 PS und Sechsgang-Schaltgetriebe.

Nun definiert, sobald der Motor mehr "kommerziell" von allen, ist es Zeit, die Pakete und Extras zu bestimmen, die mit ihm zu gehen. An dieser Stelle müssen wir bei der Suche Zwischenstufen der Ausrüstung, dh selektive und dynamische. Unter den ersten, und das Hinzufügen von Elementen Versucher Ausrüstung wie Pack-Selective Plus der Parkwächter, der Pack-Laufwerk Assist, OnStar, sowie Farbe und benutzerdefinierte Felgen (610 Euro), so erhalten wir den Endpreis, mit einschließlich der Rabatte, bleibt es in 18.612 Euro.

Aber wir müssen mit dem nächsten Schritt sehen Sie die Konfiguration zu finden, die von vornherein steht als die attraktivsten und am besten in Bezug auf Preis / Ausrüstung. Wenn wir wählen das Ziel Dynamische sind wir berechtigt, der Lage sein, mehr Serienausstattung und exklusive Gegenstände zu integrieren. Dazu zählen Scheinwerfer mit LED-Matrix-Technologie (850 Euro). Die Gleichsetzung von Geräten mit der vorherige Version, bekommen wir, dass sie einen zusätzlichen 1.480 Euro zu zahlen haben, um 20.092 Euro zu bleiben.

Wenn wir die Dynamik wird nicht merken, Änderungen an der Außenseite wählen, aber innen

Es gibt Unterschiede, natürlich, aber unter Berücksichtigung alles, was man für diesen Preis zu nehmen, ist die Wahrheit, dass nicht viel. Unter den Gegnern des neuen Opel Astra können wir Modelle wie der Volkswagen Golf finden, der SEAT Leon, der Peugeot 308 oder der neue Renault Mégane, die bisher nicht seine Verkaufspreise in Spanien aufgedeckt. Nicht lange in der Astra-Familie wird wachsen, nicht nur, was wir durch die Ankunft von bekannten Astra Sports Tourer sagen, sondern auch die sportlichen Versionen erreichen, die Astra GSi und OPC Astra.