Nissan

Nissan wird ein Plug-in-Hybrid haben und verweist Outlander PHEV

Ein älterer Nissan hat bestätigt, dass sie auf ein neues Plug-in-Hybridfahrzeug und dank der Kooperationsvereinbarung unterzeichnet zwischen Renault-Nissan und Mitsubishi arbeiten Vorteile der Technologie und Mechanik des Mitsubishi Outlander PHEV in Anspruch nehmen. Es wird ein Modell für den europäischen Markt sein.

Nissan Konzept Gripz

Der Nissan Gripz Konzept vorgestellt auf der 2015 Frankfurt Motor Show wird von einem Hybridsystem angetrieben.

Da wurde bekannt, dass Carlos Ghosn, CEO von Renault-Nissan, Mitsubishi übernahm die Kontrolle, die Vereinbarung zu schließen 34% der Anteile zu kaufen, war klar, dass früher oder später beide Renault und Nissan Sie würden von der Technologie von Mitsubishi auf dem neuesten Stand und umgekehrt entwickelt profitieren. Was es ist, warum sollten wir nicht die von Takashi Shirakawa, Leiter R & D von Nissan Europe Aussagen überrascht sein.

Shirakawa hat bestätigt, dass Nissan arbeitet an einer neuen Plug-in-Hybrid für den europäischen Markt. Ein Modell, das viel halten mit dem Mitsubishi Outlander PHEV zu tun. Und, wie gesagt das hohe Amt des europäischen Abteilung von Nissan, in dem Unternehmen als Bezugspunkt und mechanische Hybrid-Plug-in-Technologie von Mitsubishi SUV.

Takashi Shirakawa selbst macht deutlich, dass die oberste Priorität für Nissan wird den Sprung auf 100% der Elektromobilität, aber er weist darauf hin, dass dieser Punkt eine Art „Brücke“ müssen zu erreichen. Und das ist, wo Plug-in Hybrid-Autos, weil sie beiden Möglichkeiten ins Spiel kommt, bieten.

Nissan Gripz Concept - Rück

Die Gripz war einer der wenigen „Experimente“ durchgeführt von Nissan mit Hybrid-Mechanik.

„Unsere aktuelle Priorität ist es, die Umstellung auf Elektrofahrzeuge zu machen, aber wir müssen noch eine Brücke zu diesem Punkt zu gelangen. Wir arbeiten derzeit an einer Plug-in-Hybrid-Lösung für Europa. Wir begrüßen Mitsubishi Renault-Nissan-Familie, und sie haben bereits den Outlander PHEV. Unsere nächste Generation von Produkten kann Technik und Technologie mit Mitsubishi Modell teilen. Allerdings ist das Projekt noch in einem sehr frühen Stadium. "

Darüber hinaus ist es wichtig, die wichtigsten zu erinnern Funktionen durch die Hybrid-Outlander PHEV System angeboten. Dank seiner Batterien, kann der japanische SUV für 52 Kilometer in 100% elektrischen Modus zirkuliert. Wie zu der Zeit erklärt, bietet es drei Methoden zum Aufladen. Die schnellste Option ermöglicht es uns, 80% des Bereichs oben in nur 30 Minuten erwähnt zu genießen.

Wenn man über die Nachfrage nach Nissan Kunden gefragt, sagte Shirakawa die überwiegende Mehrheit für einen kleineren Elektroauto sucht der Nissan Leaf, ein Projekt, von denen wir auf mehr als einer Gelegenheit und das gesprochen, wenn entwickelt, profitieren Technologie des neuen Renault Zoe hat sich in den spanischen Händler vor kurzem angekommen. Aber dennoch das hohe Amt des japanischen Unternehmens weiterhin als „Notwendigkeit“ Punkt startet Plug-in-Hybrid.